Facebook

Kreativchef Mark D'Arcy verlässt das Social Network

   Artikel anhören
Mark D'Arcy sucht sich eine neue Aufgabe
© Facebook
Mark D'Arcy sucht sich eine neue Aufgabe
Facebook und sein Vice President of Global Business Marketing Mark D'Arcy gehen getrennte Wege: Der Top-Manager, der mit seinem Team Facebook-Kunden bei der Umsetzung von Werbestrategien unterstützt und auch das Kreativteam bei dem Social-Giganten führt, verkündete seinen Abschied selbst auf der Plattform.
Er sei "unglaublich stolz auf die Teams, in denen ich das Glück hatte Teil zu sein, und auf das Geschäft, an dem wir gearbeitet haben", so D'Arcy in seinem Abschiedspost. Und weiter: "Ich bin auch sehr dankbar, dass meine verschiedenen Rollen hier es mir ermöglicht haben, mit so vielen neugierigen, anspruchsvollen, brillanten und großzügigen Menschen zusammenzuarbeiten und von ihnen zu lernen."


Warum D'Arcy das Unternehmen, dem er mehr als zehn Jahre angehört hat, nun verlässt, geht aus dem Post nicht hervor. Ebenso wenig, wie es nun für ihn weitergeht. Von Facebook gibt es für den scheidenden Manager warme Abschiedsworte: "Mark ist seit über einem Jahrzehnt eine der wichtigsten Führungspersönlichkeiten bei Facebook. Wir danken ihm für seine zahlreichen Beiträge und wünschen ihm alles Gute", zitiert das britische Branchenmedium Campaign einen Facebook-Sprecher. Als Vice President Global Customer and Business Marketing bei Facebook fungiert aktuell Michelle Klein. Laut Campaign füllt sie diese Rolle interimsweise aus. Den Creative Shop bei Facebook leitet seit Frühjahr bereits Nicky Bell - sie sollte in dieser Rolle eng mit D'Arcy zusammenarbeiten. Diese Personalie hatte seinerzeit noch Facebooks Werbechefin Carolyne Everson verkündet - sie hat das Unternehmen inzwischen ebenfalls verlassen. ire
    stats