Exklusiv-Interview

"Die Marke Playboy ist einzigartig"

   Artikel anhören
© Gert Krautbauer
Seit Anfang des Jahres geben der Chefredakteur des deutschen Playboy, Florian Boitin, und Verlagsleiterin Myriam Karsch das Männermagazin mit der neu gegründeten Kouneli Media in Eigenregie heraus. Im Exklusiv-Interview mit HORIZONT sprechen die beiden Neu-Verleger über das Abenteuer Selbständigkeit und ihre Pläne mit dem Magazin. 
Herr Boitin, erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Playboy?
Florian Boitin: Aber sicher! Die Frage stelle ich anderen übrigens ebenfalls häufig. Ich war damals 15 Jahre. Mir ist vor allem das Cover in Erinnerung geblieben, weil es ziemlich absurd war. Darauf zu sehen ein Po, der teilweise von einer abgeschnittenen Jeans bedeckt war. Erst später ist mir aufgefallen, dass man den Reißverschluss sehen konnte, die Dame die Shorts also verkehrt herum anhatte. Als 15-Jähriger hat mich aber natürlich etwas anderes fasziniert. 

Frau Karsch, wann sind Sie zum ersten Mal mit dem Playboy in Kontakt gekommen?

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats