Ex-Chefredakteur

Kai Diekmann schreibt Buch über seine Zeit bei Bild

   Artikel anhören
Kai Diekmann
© Storymachine
Kai Diekmann
Ex-Bild-Chefredakteur Kai Diekmann arbeitet an einem Buch über seine Zeit bei Deutschlands größter Boulevardzeitung. Die Memoiren sollen nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur voraussichtlich im ersten Halbjahr 2023 erscheinen. 16 Jahre lang war der 58-Jährige an der Spitze der Zeitung, die zum Medienkonzern Axel Springer mit Hauptsitz in Berlin gehört.

Zwischen 2001 und 2015 war er Bild-Chefredakteur. Dann übernahm er als Herausgeber unter anderem die Führung der Chefredakteure und die Weiterentwicklung der Bild-Marken. Anfang 2017 beendete er seine Karriere bei Springer und schied auf eigenen Wunsch aus dem Medienunternehmen, in dem er insgesamt rund 30 Jahre in unterschiedlichen Funktionen gearbeitet hatte, aus. Diekmann ist Mitgründer der Social-Media-Agentur Storymachine. 

  1. Carsten Kellner
    Erstellt 22. September 2022 09:14 | Permanent-Link

    Wer will das lesen?

stats