+Erlösquellen dringend gesucht

Der fatale Eiertanz von Twitter-Chef Elon Musk

   Artikel anhören
Auf der Suche nach Geldquellen: Elon Musk
© IMAGO / ZUMA Wire
Auf der Suche nach Geldquellen: Elon Musk
Elon Musk braucht nach der 44 Milliarden US-Dollar teuren Übernahme von Twitter und dem jüngsten Einbruch der Werbeumsätze bei dem Mikrobloggingdienst offenbar dringend frisches Geld. Beinahe täglich teilt der Tech-Milliardär seine teils gewagten und widersprüchlichen Gedankenspiele zum künftigen Twitter-Geschäfsmodell mit der Weltöffentlichkeit. Zudem werden Internas an die Medien durchgesteckt. Ein Überblick über die jüngsten Entwicklungen. 
So viel steht fest: Elon Musk sucht derzeit fieberhaft nach neuen Erlösquellen und Finanzmitteln für Twitter. Medienberichten zufolge denkt der extrovertierte Unternehmer sogar darüber nach, den beliebten Online-Dienst generell ko

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats