Er kommt von Storymachine

Axel Telzerow wechselt als Chefredakteur zu Funke One

   Artikel anhören
Axel Telzerow
© Funke
Axel Telzerow
Funke One bekommt Verstärkung. Axel Telzerow heuert bei der vergangene Woche gegründeten New-Business-Unit der Funke Mediengruppe als Chefredakteur für Verbraucherthemen an. Telzerow kommt von Kai Diekmanns Social-Media-Agentur Storymachine in Berlin, wo er zuletzt als Chief Content Officer tätig war.
Nach eigenen Angaben will Funke den den journalistischen Bereich Verbraucherthemen weiter ausbauen. Dazu soll künftig Telzerow beitragen. Der Journalist, der vor seiner Tätigkeit für Storymachine als Chefredakteur bei Axel Springer alle Print- und Online-Auftritte der Computer Bild-Gruppe verantwortete, soll künftig verstärkt Themen aus allen Bereichen des täglichen Lebens für die Funke-Medien "verbrauchernah aufbereiten und in unterschiedlichen Kanälen platzieren", teilt das Verlagshaus mit. 


"Egal ob Smart Home, New Mobility oder innovative Finanzprodukte - die Angebote für Konsumenten werden immer unübersichtlicher. Wir wollen deswegen unseren Leserinnen und Lesern verstärkt Orientierung in den Funke-Zeitschriften und -Zeitungen bieten", erklärt Sebastian Kadas, Chief Product Officer, die Hintergründe.

Dass Telzerow der Richtige für den Job ist, daran hat das Verlagshaus keine Zweifel. "Mit Axel Telzerow an der Spitze haben wir einen der profiliertesten Verbraucher-Journalisten und gleichzeitig Medienmanager gefunden, den es in der Branche gibt”, sagt Christian Siebert, Geschäftsführer bei Funke One. 


Die Unternehmenseinheit Funke One war vergangene Woche gegründet worden. In der neuen Abteilung werden alle Produktneuentwicklungen aus den Bereichen Tageszeitungen, Zeitschriften und Digital zusammengefasst. mas
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats