Emarketer Analyse

So schlimm trifft die Corona-Werbedelle die einzelnen Medien

   Artikel anhören
Wie stark wird der Werbemarkt einbrechen?
© Gerd Altmann auf Pixabay
Wie stark wird der Werbemarkt einbrechen?
Die Corona-Krise hat wegen massenhaft gekürzter Werbebudgets und entsprechend gedrosselter Marketingmaßnahmen bei allen Medien tiefe Spuren hinterlassen. Eine aktuelle Analyse von Emarketer zeigt nun, wie viel Werbeumsatz die einzelnen Kanäle im ersten Halbjahr 2020 in etwa verloren haben. Besonders heftig ist die Außenwerbung unter die Räder gekommen. Aber selbst die Ausgaben für digitale Werbung sollen deutlich gesunken sein.
Dass Prognosen zur Entwicklung des Werbemarktes und der einzelnen Kanäle hier und da mal nach unten korrigiert werden, kommt immer mal vor. Im aktuellen Emarketer-Report zum Zustand des deutschen Werbemarktes passiert das allerdings mehrfac

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats