Discovery

Tatiana Lagewaard und Susanne Reiter leiten "House of Content"

   Artikel anhören
Discovery schließt seine Neuorganisation in der DACH- und Benelux-Region ab
© Discovery
Discovery schließt seine Neuorganisation in der DACH- und Benelux-Region ab
Die Zusammenlegung des Programm- und des Forschungsbereichs in einem "House of Content" bei Discovery zieht eine Reihe personeller Veränderungen nach sich: Neue Programmchefin wird Tatiana Lagewaard, Susanne Reiter verantwortet künftig die Bereiche Forschung und Marketing. Der bisherige Marketingchef Eike Immisch verlässt das Unternehmen, ebenso die Manager Thomas Bichlmeir, Guido Bolten und Axel Stegmaier. 
Das Unternehmen hatte im Oktober bekannt gegeben, dass in der Region "GSA & BNLX" - gemeint sind die deutschsprachigen Märkte und die Benelux-Länder - die Programmplanung, Produktion, Content Management, Akquisition sowie das Direct-to-

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats