Digital 2020

Mehr als die Hälfte der weltweiten Bevölkerung nutzt soziale Netzwerke

   Artikel anhören
© Marco Saal
Immer mehr Menschen nutzen Soziale Netzwerke. In den vergangenen zwölf Monaten registrierten sich 376 Millionen Menschen neu bei Facebook, Instagram, Twitter & Co. Damit ist mehr als die Hälfte der globalen Bevölkerung in sozialen Medien aktiv. Das geht aus dem Report "Digital 2020" der Social-Media-Agentur We Are Social und dem Social-Media-Management-Tool Hootsuite hervor. 
Insgesamt sind aktuell 3,96 Milliarden Menschen in einem oder mehreren sozialen Netzwerken aktiv - das entspricht 51 Prozent der weltweiten Bevölkerung. Das stärkste Wachstum verzeichneten dem Report zufolge Instagram und LinkedIn. Die Facebook-Tochter Instagram konnte in den vergangenen drei Monaten 111 Millionen neue Nutzer hinzugewinnen. Pro Tag registrierten sich im Schnitt über eine Million neue User bei der Plattform, die Zahl der aktiven Nutzer stieg auf über 1 Milliarde. LinkedIn verzeichnete im vergangenen Quartal 25 Millionen neue Mitglieder. Damit hat das Karriereportal aktuell rund 700 Millionen registrierte Nutzer.


Bei jungen Menschen ersetzen soziale Medien bei der Suche nach Produkten und Dienstleistungen laut dem Report zunehmend klassische Suchmaschinen wie Google. Mehr als die Hälfte der Internetnutzerinnen zwischen 16 und 24 Jahren suchen Produkte und Dienstleistungen über soziale Netzwerke, während 46 Prozent Suchmaschinen für die Produktsuche nutzen. 

"Dass die Kommunikation durch Social Media sich verändert hat, wussten wir schon vor Covid-19. Die vergangenen Monate jedoch haben gezeigt, wie wichtig Social Media für uns als Gesellschaft geworden ist", sagt 
Roberto Collazos Garcia, Geschäftsführer von We Are Social in Deutschland: "Nicht nur für die Kommunikation mit unseren Familien, Freunden oder Kollegen, nein auch um uns unterhalten zu lassen oder uns zu informieren. Diese Pandemie hat zusätzlich gezeigt, dass Haltung und Authentizität enorm an Bedeutung gewonnen haben, für Marken aber auch für das Influencer-Business." dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats