"Die Pooths"

Sky wirbt im Sitcom-Stil mit Verona Pooth

   Artikel anhören
Verona Pooth auf der heimischen Couch
© Sky
Verona Pooth auf der heimischen Couch
Sky startet mit einer neuen Werbekampagne in den Herbst. Im Mittelpunkt steht Verona Pooth und ihre Familie: In sechs Spots im Sitcom-Stil präsentieren Verona, Franjo und ihre beiden Söhne das Angebot des Pay-TV-Anbieters. Die Botschaft: Sky hat für jeden das passende Programm im Angebot - sogar für Hundedame Piccolina. 
In den sechs Spots, die im Haus der Familie in Düsseldorf gedreht wurden, werden im Stil einer Sitcom Szenen aus dem Familienalltag der Pooths gezeigt. Dabei dreht sich natürlich alles um das Thema Fernsehen: In dem ersten Spot überredet Verona ihren Mann zunächst zu einem romantischen Filmabend, ehe die Söhne San Diego und Roccolito das gemütliche Beisammensein crashen. Am Ende behält dank der Sprachfernbedienung allerdings Hundedame Piccolina das letzte Wort. 


"Bei uns hat jeder seinen eigenen Kopf, inklusive Zwergspitz Piccolina. Das führt oft zu kleinen Streitigkeiten im Hause Pooth", erklärt die Moderatorin und Unternehmerin: "Aber nicht mit Sky – da kommt jeder auf seine Kosten. Franjo liebt Actionfilme, San Diego schaut die neusten Serien, Roccolito seine Zeichentrickfilme und ich versinke in Romantik pur." 

Neben der Programm- und Produktwelt von Sky wird vor allem die Einfachheit des Angebots in den Mittelpunkt gestellt. "Familie Pooth und Sky – das passt. Die gesamte Familie ist authentisch, unkompliziert, smart und sehr unterhaltsam. Sie verkörpert die Sky Welt damit perfekt und vermittelt in unserer neuen Marketingkampagne die Freiheit verbunden mit Entertainment auf ganz authentische und charmante Art und Weise", sagt 
Barbara Haase, Chief Marketing Officer bei Sky Deutschland. 


Die Kampagne wurde inhouse von Sky Creative konzipiert und gemeinsam mit der Produktionsfirma Oki Films realisiert. Die sechs Spots sind ab dem 1. Oktober im Fernsehen und online zu sehen. Außerdem wird die Kampagne in Print, Radio, POS, Digital OOH, und online über Social Media, Online Video und Display verbreitet. Das Brutto-Media-Budget liegt im zweistelligen Millionenbereich. dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats