dfv Mediengruppe

LZdirekt.de geht an den Start

   Artikel anhören
Startschuss für lzdirekt.de
© dfv
Startschuss für lzdirekt.de
Die dfv Mediengruppe hat mit LZdirekt.de ein neues digitales Angebot für Mitarbeiter in den deutschen Supermärkten gestartet. Ab sofort finden Leser dort Trends, Inspirationen, Wareninfos und Wissenswertes rund um den POS.
Die neue Webseite LZdirekt.de ergänzt die monatliche Printausgabe von LZ direkt – dem POS-Magazin der Lebensmittel Zeitung. Auf LZ direkt digital bietet das Redaktionsteam eine aktuelle Mischung aus Trends, Inspirationen, Neuigkeiten rund um den POS, Wareninfos und jede Menge Wissenswertes – aber auch Unterhaltsames - über und für die Macher und Menschen in den Märkten.

Ziel des neuen Auftritts es auch, den Austausch der POS-Mitarbeiter in ganz Deutschland zu unterstützen. Dazu engagiert sich die Redaktion unter anderem auch bei Instagram und Facebook. Das Angebot ergänzt der wöchentliche Newsletter "Unsere Woche am POS".

Und hier kann man LZ direkt ab sofort finden:
  • täglich auf www.lzdirekt.de
  • ständig unter @lzdirekt auf den Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook.
  • monatlich als Print-Ausgabe in den Supermärkten.
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

    stats