"Deutsche Standards"

Zeit Verlag stellt die "Marken des Jahrhunderts" neu auf

   Artikel anhören
Die Enzyklopädie erscheint alle drei Jahre
© Zeit Verlag
Die Enzyklopädie erscheint alle drei Jahre
Frischer Wind für eine Institution: Der Zeit Verlag und Florian Langenscheidt haben die Auszeichnung "Deutsche Standards: Marken des Jahrhunderts" überarbeitet. Neben einem neuen Auswahlverfahren hat die CP-Tochter Tempus Corporate der Zeit für den Preis auch eine Digitalstrategie inklusive Podcast und ein neues Design entwickelt. 
Zur Erinnerung: Anfang 2018 hatte der Herausgeber Florian Langenscheidt die Rechte an der Marke "Deutsche Standards" sowie das Projekt "Marken des Jahrhunderts" an Tempus Corporate übertragen. Gemeinsam mit dem neuen Partner habe man

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats