Coronavirus

Diskussion über kostenfreie Live-Übertragungen der Geisterspiele

   Artikel anhören
Sky erwägt eine kostenlose Übertragung von Geisterspielen
© Sky
Sky erwägt eine kostenlose Übertragung von Geisterspielen
Hinter den Kulissen wird über kostenfreie TV-Übertragungen bei möglichen Geisterspielen der Fußball-Bundesliga diskutiert. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Sky erklärte dazu am Montag auf dpa-Anfrage: "Zu sämtlichen Themen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind wir kontinuierlich in engem Austausch und in Abstimmung mit unserem langjährigen Partner DFL." Die Deutsche Fußball Liga war zu dem Thema zunächst nicht zu erreichen.
Der Pay-TV-Sender überträgt für seine Kunden die Partien am Samstag und Sonntag. Beim ebenfalls kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN, der die Begegnung Fortuna Düsseldorf gegen SC Paderborn 07 am Freitag live zeigt, wird im Laufe des Montags beraten. 


Die DFL stellt sich wegen der Ausbreitung des Coronavirus auf Geisterspiele am nächsten Bundesliga-Wochenende ein. "Wir würden am liebsten schon nächsten Spieltag mit Zuschauern spielen. Das ist aber leider nicht realistisch", hatte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert am Montag bei Bild live gesagt. Er schloss aber eine Komplett-Absage des kommenden Spieltags aus. dpa
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats