Artikel anhören
© dfv
Die Corona-Pandemie stellt die Logistik vor immense Herausforderungen. Im Lager und auf der Straße zeigt die Branche derzeit viel Flexibilität und Sinn für neue Lösungen. So stellt sie unter anderem sicher, dass der Nachschub im Lebensmittelhandel bislang immer noch funktioniert - abgesehen von Produkten, die durch Hamsterkäufe unterwartet hoch nachgefragt waren. Doch es gibt auch Bremsklötze, die viele Wege derzeit schwierig machen. Welche Probleme bevorstehen, welche Lösungen jetzt und in Zukunft gefragt sind - darüber berichtet die dfv Mediengruppe in ihrem neuesten Business Guide "Neue Wege der Logistik". Der Ratgeber steht jetzt für 24,90 Euro zum Download bereit.
Wie bereits die ersten Magazine zu Themen wie Recht, Finanzen und Krisenkommunikation zeigt der neue Ratgeber branchenübergreifend auf mehr als 50 Seiten, was Logistiker und Business-Kunden derzeit leisten und tun können, um die Supply Chain in Krisenzeiten zu sichern - nicht zuletzt, um die Branche auch künftig flotter zu machen.


Unter anderem geht es um Themen wie neue Lösungsansätze für neue Herausforderungen, um E-Food, Lagerlogistik, darum, was Packaging jetzt zu leisten vermag und um die Frage, ob nun die Stunde der Lieferroboter gekommen ist. son

Den Business Guide Logistik sowie frühere Ausgaben können Sie hier für 24,90 Euro erwerben.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats