Condé Nast

Chefredakteurin Christiane Arp verlässt die deutsche Vogue

   Artikel anhören
Seit 15 Jahren prägt Christiane Arp als Chefredakteurin den Stil der deutschen Vogue
© Ralph Mecke
Seit 15 Jahren prägt Christiane Arp als Chefredakteurin den Stil der deutschen Vogue
Die langjährige Chefredakteurin der deutschen "Vogue"-Ausgabe, Christiane Arp, verlässt das Mode- und Stilmagazin. Als Grund gibt Arp persönliche Gründe an. Die Diplom-Modedesignerin war seit 2003 Chefredakteurin der deutschen Ausgabe des High-Fashion-Magazins von Condé Nast. 
"Es sind persönliche und private Gründe, die zu meiner Entscheidung führten", teilte Arp am Donnerstag mit. "Vogue ist eine Liebe fürs Leben. Meine wird niemals aufhören, auch wenn unser gemeinsamer Weg nun zu Ende ist. Ich

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats