BVDW

Adblocker-Rate in Deutschland steigt wieder

Viele Nutzer sperren Werbung aus
© Fotolia / pinonepantone
Viele Nutzer sperren Werbung aus
Adblocker sind in Deutschland nach wie vor stark verbreitet. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Online-Vermarkterkreises  im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Danach ist die Adblocker-Rate im vierten Quartal 2018 um 0,24 Prozentpunkte auf 23,95 Prozent gestiegen. Die Werbeindustrie sollte den Zuwachs allerdings nicht überbewerten, denn der Anteil der geblockten Werbung war 2018 auch schon mal höher.

Den Rekordwert des Jahres 2018 hat der OVK im zweiten Quartal gemessen. Damals  war die Adblocker-Rate auf 24,5 Prozent gestiegen und damit deutlich höher als im 1. Quartal, in dem sie auf 23,4 Prozent gesunken war. Vom neuerlichen Anstieg zum Jahresende sollten sich Werbungtreibende und Agenturen aus Sicht des Stellvertretenden OVK-Vorsitzenden Dirk Maurer daher auch nicht beunruhigen lassen. "Im vierten Quartal des vergangenen Jahres hat es keinen signifikanten Anstieg von Adblocker-Neuinstallationen gegeben", sagt der Manager des RTL-Vermarkters IP Deutschland. "Das ist einerseits beruhigend, andererseits dürfen wir nicht müde werden zu erwähnen, dass Werbung für Nutzer einen Mehrwert darstellen muss, keinen Störfaktor", so Maurer weiter.



Der Manager hatte bereits im vergangenen Jahr mehrfach darauf hingewiesen, dass die Verbreitung von „bad ads“ verringert werden müsse. Es sei grundsätzlich und insbesondere im programmatischen Einkauf darauf zu achten, dass bei den Werbemotiven die Vorgaben der Publisher und Vermarkter berücksichtigt würden, da sonst die Werbung des Kunden eher auf Reaktanz in der Zielgruppe treffe. Maurer wies nun erneut darauf hin, dass Werbung Internetnutzern zahlreiche kostenlose Dienste ermöglicht und Adblocker-Nutzer damit die Angebotsvielfalt im Netz gefährden. 

Die vierteljährliche Analyse der Adblocker-Rate des OVK basiert nicht auf einer Umfrage, sondern einer technischen Messung der bei den Vermarktern geblockten Werbung. Andere Forscher, etwa Emarketer, messen den Anteil der Nutzer, die einen Adblocker installiert haben. Laut dem jüngsten Emarketer-Report hatte im September 2018 jeder dritte deutsche Online-Nutzer einen Werbeblocker installiert. mas


stats