Future Work

Der Kampf des Gesetzgebers um ein innovatives Arbeitsrecht

   Artikel anhören
Der renommierte Arbeitsrechtler Dr. Burkard Göpfert beantwortet Fragen von Patrick Orth, Leiter des Buchverlags Fachmedien Recht und Wirtschaft der dfv Mediengruppe
© dfv / Fachmedien Recht und Wirtschaft
Der renommierte Arbeitsrechtler Dr. Burkard Göpfert beantwortet Fragen von Patrick Orth, Leiter des Buchverlags Fachmedien Recht und Wirtschaft der dfv Mediengruppe
Corona hat nicht nur kurzfristig Auswirkungen auf den Arbeitsalltag. Wie der Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zum Rechtsanspruch auf Arbeiten im Home-Office verdeutlicht, wird die Pandemie auch langfristig enorme Auswirkungen haben. Arbeitsrechtlich stellen sich hier eine Menge Fragen.
Patrick Orth, Leiter des Buchverlags Fachmedien Recht und Wirtschaft der dfv Mediengruppe, hat sich vor der virtuellen Frankfurter Buchmesse mit Dr. Burkard Göpfert über arbeitsrechtliche Fragestellungen unterhalten, die sich ganz allgemein im Kontext von Pandemien und den zu ihrer Bekämpfung erforderlichen Maßnahmen ergeben.


Dr. Göpfert ist Partner der Kanzlei Kliemt in München und gemeinsam mit Holger Dahl Autor und Herausgeber des Praxisleitfadens „Arbeitsrechtlicher Umgang mit Pandemien“ der gerade im Deutschen Fachverlag erschienen ist.

Das Gespräch ist Teil der virtuellen Frankfurter Buchmesse 2020.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats