Brand Aid

So bewerten Wettbewerber und Agenturen das neue Werbewirkungstool der Ad Alliance

   Artikel anhören
Hilleken Zeineddine, Director Marketing bei Bauers Vermarktungssparte Advance
© Detlef Overmann
Hilleken Zeineddine, Director Marketing bei Bauers Vermarktungssparte Advance
Es ist und bleibt der ewige Traum eines jeden Marketers: nahezu in Echtzeit zu verfolgen, wie sich Verschiebungen im Mediamix und beim Werbedruck auf die Kampagnenleistung auswirken. Genau das verheißt das neue Werbewirkungstool Brand Aid von Bertelsmanns Riesenvermarkter Ad Alliance. Und kann es neben Prognosen vielleicht bald auch erfolgsabhängiges Pricing?

Kurz zur Erinnerung: Im März hatte die Ad Alliance

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats