Branchendienst

Handelsblatt Media Group trennt sich von Meedia

Frank Dopheide, Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group
© Frank Schemmann
Frank Dopheide, Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group
Gerüchte über einen Verkauf kursierten schon eine ganze Weile, jetzt herrscht Gewissheit: Die Handelsblatt Media Group hat sich von ihrem Branchendienst Meedia getrennt. Neuer Eigentümer des Online-Portals ist rückwirkend zum 1. Februar die Busch Group um Fachverleger Timo Busch (u.a. Blickpunkt:Film, MusikWoche und Gamesmarkt).
"Betroffen davon ist das Meedia-Team um Gründungschefredakteur Georg Altrogge", heißt es in einer Mitteilung dazu. Der neue Besitzer Timo Busch will den Branchendienst, wie er selbst sagt, nun "weiter ausbauen". "Mit der Übernahme kommen wir unserem Ziel, die gesamte 'creative community' zu vernetzen, einen großen Schritt näher", so Busch.


"Wir sind eine Gemeinschaft zur Verbreitung des wirtschaftlichen Sachverstands. Das steht im Mittelpunkt unserer Zukunftsstrategie. Darum haben wir uns aus strategischen Gründen entschieden, Meedia in andere Hände zu geben", kommentiert Frank Dopheide, Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group. Der Branchendienst gehört seit 2013 zur Handelsblatt Media Group.

Kurios: Noch vor eineinhalb Jahren berichtete Meedia über den Verleger Timo Busch und seinen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung. Der Verleger habe damals versucht, "sein finanziell angeschlagenes Medienreich wieder in sicheres Fahrwasser zu geleiten", wie der Branchendienst damals schrieb. Nun gehört Meedia selbst zum Reich des Medienmachers.


Der Schwestertitel Absatzwirtschaft wiederum wandert verlagsintern unter ein neues Dach: Künftig übernimmt die auf Content-Strategien spezialisierte Handelsblatt-Unit Planet C unter Leitung der Vorsitzenden der Geschäftsführung Andrea Wasmuth die Redaktion, Gestaltung, Produktion und Vermarktung der Absatzwirtschaft. Die Mitarbeiter wechseln innerhalb der Handelsblatt Media Group zu Planet C, heißt es. ron
stats