Blueberry Food Studios

Gruner+Jahr schließt seine Versuchsküche und gründet mit Foodboom neues Studio

   Artikel anhören
G+J-Food-Publisher Jan Spielhagen (M.) mit den Foodboom-Gründern Hannes Arendholz (l.) und Sebastian Heinz
© Gruner+Jahr
G+J-Food-Publisher Jan Spielhagen (M.) mit den Foodboom-Gründern Hannes Arendholz (l.) und Sebastian Heinz
Am Baumwall geht der Ofen aus - und zwar im Wortsinn: Gruner + Jahr schließt zum Jahresende seine berühmte Versuchsküche, in der die Rezepte für die Titel des Verlags entwickelt und inszeniert werden. 15 Mitarbeiter sind betroffen. Die Rezept-Bilder und -Videos für Brigitte, Essen & Trinken und andere Titel entstehen künftig in den Blueberry Food Studios, die der Verlag gemeinsam mit dem auf Food Content spezialisierten Bewegtbildproduzenten Foodboom gründet. 
Das neue Studio hat seinen Sitz in einer ehemaligen Industriehalle in Hamburg-Rothenburgsort. Ab September entstehen dort in mehreren "Themenküchen", die im Look & Feel der Foodmagazine von G+J und der Deutschen Medien-Manufaktur (Landlust, Essen&Trinken) eingerichtet werden, die Rezepte für die Magazine Brigitte, Essen & Trinken, Essen & Trinken für jeden Tag, Chefkoch Magazin, das Männer-Kochmagazin Beef und das Personality-Magazin Guido. 


Der neue Standort bietet Foto- und Videostudios samt Requisite und Präsentationsflächen. Zusätzlich profitiere die G+J-Rezeptproduktion hier von der gesamten Infrastruktur des Joint-Venture-Partners Foodboom, teilt G+J mit. Das 2015 gegründete Start-up hat seinen Unternehmenssitz im selben Gebäude. Foodboom produziert mit einem mittlerweile 60-köpfigen Team aus Food-Stylisten, Foto- und Videografen und Social-Media-Experten Inhalte rund um das Thema Essen & Kochen, in erster Linie für soziale Medien. 

Meist gelesen auf Horizont+
Foodboom nutzt die Gründung der Blueberry Food Studios zum Ausbau der selbst genutzten Flächen und richtet unter anderem neue Studios für seine eigenen Brands, eine Produktionsküche, eine Kantine sowie Präsentations- und Kommunikationsflächen und neue Außenbereiche mit BBQ- und Gardening-Areas ein. 


"Ernährungs- und Genussthemen waren noch nie so populär wie heute", erklärt Jan Spielhagen, Food-Publisher von G+J: "Auf allen Kanälen wachsen die Angebote. Um die Qualitätsinhalte unserer einzigartigen Marken auch weiterhin an unsere Leserinnen und Leser, Userinnen und User zu bringen, müssen wir unsere Kompetenzen und Angebote erweitern. Hierin liegt die große Chance der Blueberry Food Studios. Gemeinsam mit den Gründern von Foodboom wollen wir eine ganz neue Art von Food-Publishing für Leser, User und Werbepartner anbieten." 

Die Kehrseite der schönen neuen Kochwelt: Die 15 Mitarbeiter der bisherigen Versuchsküche von Gruner + Jahr, die zum Ende des Jahres geschlossen wird, verlieren ihren Job. In den Blueberry Food Studios entstehen zehn neue Arbeitsplätze, auf die sich die betroffenen Mitarbeiter bewerben können. dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats