"Bin ick ein Berliner?"

So trommelt Pro Sieben für die neue Staffel von "The Masked Singer"

   Artikel anhören
"Bin ick ein Berliner?" The Masked Singer-Riesenposter in Berlin
© Pro Sieben
"Bin ick ein Berliner?" The Masked Singer-Riesenposter in Berlin
Nächsten Dienstag startet die neue Staffel des Pro-Sieben-Erfolgsformats "The Masked Singer". Auch bei der mittlerweile vierten Auflage der Musikshow überlässt Pro Sieben nichts dem Zufall: Ab sofort rührt der Sender mit einer deutschlandweiten Kampagne mit Schwerpunkt Out-of-Home die Werbetrommel für das Format. Im Mittelpunkt der Motive stehen die neuen Verkleidungen der Kandidaten. 
So sind auf den Out-of-Home-Motiven, die ab sofort bundesweit zum Einsatz kommen, drei der insgesamt zehn neuen Masken zu sehen: Das Quokka, eine Beuteltierart aus der Familie der Kängurus, der Dinosaurier und das Einhorn. In Berlin,

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats