Bertelsmann

Was läuft da zwischen RTL und Gruner + Jahr?

Thomas Rabe
© Bertelsmann
Thomas Rabe
So viel Konzern war nie. Wie Bertelsmann-Chef Thomas Rabe mehr aus dem Unternehmen rausholen will. Die Nähe zwischen dem Hamburger Verlag und dem Kölner Sender ist erst der Anfang.

Die Zahl der konzerneigenen Pressesprecher nähert sich bei den Bilanz-Pressekonferenzen von Bertelsmann langsam der der anwesenden Journalisten an. Das liegt nicht an der gestiegenen Kommunikationsfreude des Gütersloher Medienunternehmens. Vielmehr schicken immer weniger Redaktionen einen Vertreter zu dem jährlichen Termin in Berlin. Lokalpatriotische Treue beweist immerhin die Neue Westfälische aus Bielefeld. Und wie die Westfalen nun einmal sind, fragte ihr Redakteur ganz bodenständig: Wenn man sich die Umsatzentwicklung von Gruner + Jahr ansehe, dieses seit Jahren schrumpfende Geschäft, "dann müsste das eigentlich weg". Will sagen: Steht Gruner + Jahr zum Verkauf?

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats