Berliner Verlag

Ösis helfen Ossis

Die neue Führungsspitze beim Berliner Verlag: Elmar Jehn, Michael Maier, Silke und Holger Friedrich, Margit J. Mayer, Jochen Arntz (v.l.n.r.)
© Berliner Verlag / Paul Ponizak
Die neue Führungsspitze beim Berliner Verlag: Elmar Jehn, Michael Maier, Silke und Holger Friedrich, Margit J. Mayer, Jochen Arntz (v.l.n.r.)
Die Magazin-Ikone Margit J. Mayer erweitert die bestehende Chefredaktion von Berliner Kurier und Berliner Zeitung, und Michael Maier kehrt als Herausgeber der Berliner Zeitung und Vorsitzender der Geschäftsführung zurück. HORIZONT Online sprach mit dem ehemaligen Chefredakteur Maier und dem Neu-Verleger Holger Friedrich über neue Ressorts für die Berliner Zeitung, Fehler der anderen – und darüber, was das mit dem Hauptstadt-Derby von Hertha gegen Union zu tun hat.

Holger Friedrich versteht nicht viel vom Journalismus. Beim Berliner Verlag sagen sie, er lege eine steile Lernkurve hin. Aber man merkt, dass ihm journalistische Gepflogenheiten so fremd sind wie das Handwerk: etwa, wenn er von Rubriken spricht, aber Ressorts meint. Oder, wenn er im nun schon zweiten Wohlfühl-Interview mit den Chefredakteuren des eigenen Hauses erklärt, warum die Digitalisierungsbemühungen großer Medienhäuser aus seiner Sicht gescheitert seien. Schuld sei die Nullfehlertoleranz im Journalismus. Diese „Güte an Prozessqualität“ sei nicht kompatibel. Ein Softwareingenieur arbeite „lieber erst einmal inexakter und dafür schneller“, so könne er die Komplexität der Welt besser abbilden. Fehler seien unkompliziert zu korrigieren.

Das sind Sätze, bei denen sich bei Journalisten die Nackenhaare stellen. Ein Verlag ist nun einmal keine Schraubenfabrik und eine Redaktion keine Softwarebude.

Silke und Holger Friedrich
© cc.g
Mehr zum Thema
Die neuen Eigentümer des Berliner Verlags

Verleger ohne Verlagserfahrung

Keine halbe Stunde hat die Versammlung im Café des Berliner Verlags gedauert. Erst kurz zuvor waren die Mitarbeiter von Berliner Zeitung und Berliner Kurier dazu eingeladen wordenUm zehn Uhr an diesem Dienstagmorgen stellten sich die neuen Eigentümer des Verlags vor: ein Unternehmer-Ehepaar aus Berlin. Wer sind Silke und Holger Friedrich?

Anders als Friedrich versteht Michael Maier sehr viel vom Journalismus.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats