BDZV

Dietmar Wolff geht in den Ruhestand, NZZ-Managerin Sigrun Albert übernimmt

   Artikel anhören
Sigrun Albers wird 2022 Geschäftsführerin des BDZV
© BDZV
Sigrun Albers wird 2022 Geschäftsführerin des BDZV
Dietmar Wolff, seit 17 Jahren Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger BDZV, verabschiedet sich im kommenden Jahr in den Ruhestand. Neue Chefin des einflussreichen Verlegerverbands wird Sigrun Albert.
Wolff geht zunächst auf eigenen Wunsch in Altersteilzeit und scheidet im kommenden Frühjahr dann aus dem Amt. Ab April übernimmt Albers dann die Geschäftsführung des BDZV. Die 49-Jährige wechselt von der Schweizer NZZ Me

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats