Basketball-EM

RTL zeigt auch das letzte Spiel der deutschen Nationalmannschaft

   Artikel anhören
Dennis Schröder setzt sich gegen den griechischen Nationalspieler Georgios Papagiannis durch
© IMAGO / camera4+
Dennis Schröder setzt sich gegen den griechischen Nationalspieler Georgios Papagiannis durch
RTL zeigt auch das letzte Spiel der deutschen Basketballer bei der Heim-EM. Der Fernsehsender hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur eine weitere Sublizenz-Vereinbarung mit der Telekom geschlossen.
RTL zeigt demnach das EM-Finale oder die Partie um Platz 3, je nach deutscher Beteiligung. Zudem läuft die Übertragung kostenfrei beim Telekom-Angebot MagentaSport im Internet. RTL und MagentaSport übertragen zuvor an diesem Freitag (20.30 Uhr) auch das Halbfinale gegen Spanien. 

RTL teilte mit, dass erneut Superstar Dirk Nowitzki vor dem Spiel gegen Spanien in Berlin als Gast gemeinsam mit Moderatorin Laura Papendick die Zuschauerinnen und Zuschauer einstimmen soll. Beginn der Sendung ist 20.15 Uhr. 

An der Seite von Kommentator Frank Buschmann wird bei der Partie gegen den Weltmeister Spanien wieder Rekord-Nationalspieler Patrick Femerling sitzen. Schon den deutschen Viertelfinalerfolg am Dienstag gegen Griechenland hatten Nowitzki als Gast und Femerling als Co-Kommentator für RTL begleitet. Die beiden Ex-Profis hatten 2005 mit Silber die letzte EM-Medaille gemeinsam mit der deutschen Mannschaft gewonnen.
    stats