Axel Springer

Media Impact stellt sein Führungsteam neu auf

   Artikel anhören
Strukturiert um: Carsten Schwecke, Geschäftsführer von Media Impact
© Media Impact
Strukturiert um: Carsten Schwecke, Geschäftsführer von Media Impact
Bei Media Impact (MI) geht es zurzeit eher turbulent zu. Die Funke Mediengruppe verlässt das Joint-Venture nach fünf Jahren zum Sommer und orientiert sich wohl Richtung Burda, was auch zur Folge hat, das die Zeitschriften-Expertin Daniela Sakowski das Unternehmen verlässt. Im Werbemarkt hat der Axel-Springer-Vermarkter aktuell schwer zu kämpfen und was der Einstieg von KKR bei Axel Springer für MI noch so alles mit sich bringt, weiß heute verlässlich niemand zu sagen.
Vor diesem Hintergrund verkündet MI nun eine Strukturreform, die nicht radikal, aber doch substanziell ist. Konkret: MI organisiert sich nicht mehr nach einer Divsions-Logik, also mit eigenen Verantwortlichen für die Marken Bild und W

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats