Axel-Springer-Manager

Christian Nienhaus kandidiert für den Bundestag

   Artikel anhören
Christian Nienhaus will in den Bundestag
© Axel Springer
Christian Nienhaus will in den Bundestag
Christian Nienhaus bewirbt sich für die CDU in Hagen um ein Bundestagsmandat. Das berichtet die Westfalenpost. Was das für seine Zukunft bei Axel Springer bedeutet, ist noch unklar. Nienhaus leitet bei dem Medienkonzern die Vertriebstochter Sales Impact und ist Geschäftsführer der Welt. 
Nienhaus hatte bereits in der Vergangenheit politische Ambitionen: So kandidierte er bereits 1994 in Hagen für die CDU, 2014 war er als Oberbürgermeister im Gespräch. Medienberichten zufolge will ihn die CDU in Hagen

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats