Axel Springer

Christian Nienhaus zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück

   Artikel anhören
Christian Nienhaus tritt ab sofort kürzer
© Axel Springer
Christian Nienhaus tritt ab sofort kürzer
Der langjährige Springer-Manager Christian Nienhaus geht in den Ruhestand. Der 61-Jährige ziehe sich planmäßig aus dem operativen Verlagsgeschäft zurück, wie das Unternehmen mitteilt. Der ehemalige Chef der Bild-Gruppe war zuletzt Senior Vice President Strategy News Media National, wird Springer aber weiterhin beratend zur Verfügung stehen. 
Nienhaus hatte im Lauf seiner Karriere diverse Führungspositionen bei Axel Springer inne. Zuletzt war der Zeitungsexperte Geschäftsführer der WeltN24 GmbH, des Vertriebsarms Sales Impact sowie der Print Management GmbH.&

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats