+Bild-CEO Claudius Senst

"Ich bin heilfroh, dass wir nicht auf TikTok sind"

   Artikel anhören
Auftritt im Doppelpack: Springer-Manager Senst und Schwecke (v.l.)
© Hans-Jürgen Herrmann
Auftritt im Doppelpack: Springer-Manager Senst und Schwecke (v.l.)
Wie hart trifft die Wirtschaftskrise die großen Medienmarken von Axel Springer? Wie ernst meint man es mit dem Kulturwandel, wie läuft die Kooperation mit der Ad Alliance und wie wichtig wird das Metaverse? HORIZONT sprach mit Claudius Senst, CEO von Bild- und Welt-Gruppe, und Vermarktungschef Carsten Schwecke.

„Jetzt kommen Sie aber mal raus aus Ihrem Schubladen-Denken!“

Herr Senst, Herr Schwecke, Deutschland wird gebeutelt von dramatisch steigenden Energi

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats