Axel Springer

Bild beruft zwei Frauen in die Chefredaktion

   Artikel anhören
Linna Nickel (l.) und Antje Schippmann ziehen in die Chefredaktion von Bild ein
© Axel Springer
Linna Nickel (l.) und Antje Schippmann ziehen in die Chefredaktion von Bild ein
Die Bild-Redaktion, zuletzt wegen des Führungsstils des ehemaligen Chefredakteurs Julian Reichelt in den Schlagzeilen, wird weiblicher. Mit den beiden Blattmacherinnen Linna Nickel und Antje Schippmann ziehen zwei weitere Frauen in die Chefredaktion der Boulevardzeitung von Axel Springer ein. 
Linna Nickel, seit September 2021 Blattmacherin bei Bild, wird ab sofort zusätzlich Mitglied der Bild-Chefredaktion. Die Absolventin der Burda-Journalistenschule stieß im März 2021 als Textchefin zu Bild. Zuvor arbeitete sie bei Bunte wo sie seit 2010 Redakteurin im Ressort Aktuelles/Adel war, seit 2015 als Stellvertretende Ressortleitung. Für Burda konzipierte und launchte sie außerdem die digitale Medien-Marke Royal Buzz by Bunte.de.  Mit Antje Schippmann wird die Chefredaktion um eine weitere Frau erweitert. Die 34-Jährige wird als Blattmacherin ebenfalls Mitglied der Chefredaktion. Sie wechselt von der Welt am Sonntag, wo sie seit 2019 als Managing Editor die Chefredaktion beim Blattmachen und bei übergreifenden redaktionellen Themen unterstützte, zur Bild. Für Schippmann ist der Wechsel zur Bild zugleich eine Rückkehr an ihre alte Wirkungsstätte: Die Politikwissenschaftlerin volontierte bei Bild, bevor sie 2016 Redakteurin für außenpolitische Themen wurde. 

Seit dem Rauswurf von Julian Reichelt ist der ehemalige Welt-Chefredakteur Johannes Boie neuer Chefredakteur der Bild. Alexandra Würzbach ist Chefredakteurin der Bild am Sonntag und verantwortlich für Personal- und Redaktionsmanagement. Claus Strunz ist als Chefredakteur für das Bewegtbildangebot verantwortlich. dh
    stats