Axel Springer Award

Im Raumschiff mit Elon Musk, Barbara Schöneberger und Sven Väth

   Artikel anhören
Barbara Schöneberger neben Elon Musk. DJ Sven Väth überreicht ihm als Geschenk seinen Remix eines von Musk selbst komponierten Songs
© Axel Springer
Barbara Schöneberger neben Elon Musk. DJ Sven Väth überreicht ihm als Geschenk seinen Remix eines von Musk selbst komponierten Songs
Nach Mark Zuckerberg, Tim Berners-Lee, Jeff Bezos und Shoshana Zuboff erhielt diesmal also der Tesla-Chef den Axel Springer Award. Es war nicht seine erste Show in dem Berliner Verlagshaus, das seinen Preisträger und ein handverlesenes Publikum aus Konzern-Hierarchen auf eine von bombastischen Video-, Audio- und Lichteffekten begleitete Reise zum Mars schickte.
Wenn es stimmt, was Elon Musk am Dienstagabend erzählte, schlief der 49-Jährige heute Nacht im Konferenzraum seiner noch im Bau befindlichen Giga-Fabrik im brandenburgischen Grünheide bei Berlin – und zwar allein, wie sich Mathia

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats