Außenwerbung

Agof und Digital Media Institute entwickeln Messstandard für Digital Out of Home

   Artikel anhören
Die Partner wollen die Reichweiten digitaler Außenwerbung messen
© Lufthansa
Die Partner wollen die Reichweiten digitaler Außenwerbung messen
Digital Out of Home ist einer der großen Treiber in der Außenwerbung, die vor der Coronakrise eine der am stärksten wachsenden Mediengattungen war. Ob die Außenwerber auch nach der Pandemie wieder an die Erfolge der Vor-Corona-Zeit anknüpfen können, muss sich noch zeigen - mit einem eigenen Reichweitenstandard für Digital Out of Home (DOOH) wollen die Anbieter nun auf jeden Fall die Weichen für eine Fortschreibung ihrer Erfolgsgeschichte stellen. 
Gemeinsam entwickeln wollen den Reichweitenstandard für die DOOH-Branche das Digital Media Institute, ein Netzwerk für Anbieter digitaler Außenwerbung, und die Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof). Experten aus beiden Organ

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats