Artikel anhören
Kunden fordern maximale Flexibilität in unsicheren Zeiten, Medien versprechen Agilität – die Notmaßnahmen der Coronakrise werden das Mediageschäft dauerhaft verändern
© pixabay.com
Kunden fordern maximale Flexibilität in unsicheren Zeiten, Medien versprechen Agilität – die Notmaßnahmen der Coronakrise werden das Mediageschäft dauerhaft verändern
Kaum Jahresgespräche, keine Sicherheiten: Kunden und Medien stehen wegen Corona vor ungewissen Monaten und neuen Herausforderungen. Seit Wochen plant die Branche größtenteils "auf Sicht", storniert und verschiebt Buchungen, schnürt neue und möglichst individuelle Werbepakete. Dazu kommt der Druck der anstehenden Jahresgespräche. HORIZONT hat mit Kunden, Medienvermarktern und Agenturen über diesen Herbst 2020 gesprochen, der heißer werden wird als jemals zuvor.
Aktuell geht es für viele Vermarkter zunächst darum, das Jahr einigermaßen zu retten und offene Fragen zu den noch bestehenden Vereinbarungen für dieses Jahr klären zu können: Wie wirken sich verschobene Kampagnen auf z

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats