Audio-Preis

Einreichungsfrist für den Radio Advertising Award wird bis 10. Februar verlängert

   Artikel anhören
In diesem Jahr vergibt die Jury zusätzlich einen Sonderpreis
© Radiozentrale
In diesem Jahr vergibt die Jury zusätzlich einen Sonderpreis
Die Radiozentrale verlängert die Einreichungsfrist für den Radio Advertising Award 2021 bis einschließlich 10. Februar. Bis Mitte nächster Woche können Agenturen, Tonstudios und Werbetreibende über Radio-advertising-award.de ihre besten Spots des Jahres hochladen.
Einreichungen sind wieder in den vier Kategorien Best Brand, Best Creative Activation, Best Innovative Idea und Best Storytelling möglich. Zum Wettbewerb zugelassen sind alle Spots, die vom 6. Februar 2020 bis einschließlich 10. Februar 2021 erstmalig in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ausgestrahlt wurden. Es können sowohl Einzelspots als auch Serienspots eingereicht werden. Mit Rücksicht auf die außergewöhnlichen Bedingungen der Pandemie wird in diesem Jahr keine Einreichungsgebühr für den Radio Advertising Award erhoben. 


Außerdem zeichnet die Jury des Radio Advertising Award in diesem Jahr eine Produktion mit einem Sonderpreis aus, "die durch herausragende Kreation und viel Fingerspitzengefühl auf die besonderen Umstände im Jahr 2020 Bezug genommen hat". Kriterien für die Vergabe der Sonderauszeichnung sind die Aspekte Tonalität, Kreativität, Flexibilität und Umsetzung. 
Meist gelesen auf Horizont+
"Die ganze Kraft von Audio war und ist in dieser Zeit gefragt – Schnelligkeit, Flexibilität, Kreativität in der Zielgruppenansprache und Kampagnen-Aussteuerung", sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale. "Und diese Kraft wurde im Pandemie-Jahr großartig genutzt. Das beweisen die außergewöhnlichen Radiospots und Audio-Ideen, die in dieser Zeit entstanden sind. Und die werden wir gebührend würdigen und mit dem Radio Advertising Award 2021 prämieren. Aus Rücksicht auf die aktuellen Umstände und die bestehenden Herausforderungen durch Lockdown und Homeoffice haben wir die Einreichungsfrist nun verlängert." 

Weitere Informationen zu den Radio Advertising Awards gibt es auf der Website Radio-advertising-award.dedh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats