Auch RTL kann jetzt gewinnen

Warum Gruner + Jahr seinen Nannen-Preis neu aufstellt

   Artikel anhören
Rezos Nannen-Preis hat im vergangenen Jahr die Gemüter erhitzt
© dfv
Rezos Nannen-Preis hat im vergangenen Jahr die Gemüter erhitzt
Relativierung des geschriebenen Wortes: Gruner + Jahr reformiert seinen renommierten Journalisten-Award „Nannen Preis“. Künftig will man nicht mehr nur Texte aus Verlagshäusern küren, sondern auch Audio- und Filmformate, auch auf verlagsfremden digitalen Plattformen, auch von Bloggern. G+J will damit „über Branchengrenzen hinaus denken“ – doch es dürfte noch einen weiteren Grund geben.
Im vergangenen Jahr gab es heftige Diskussionen, nachdem der Youtuber Rezo für sein Video „Die Zerstörung

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats