ARD/ZDF-Massenkommunikation

Mediennutzung steigt weiter, Video wächst zulasten von Audio

   Artikel anhören
Immer mehr Menschen nutzen Fernsehen und Audio zeitunabhängig
© Erik Mclean via Unsplash
Immer mehr Menschen nutzen Fernsehen und Audio zeitunabhängig
Die Mediennutzung ist weiter auf hohem Niveau stabil und in der Corona-Pandemie sogar weiter gestiegen. Die höchsten Reichweiten erzielen Bewegtbildangebote und Audio, wobei Video zulasten von Audio wächst. Und gelesen wird mittlerweile mehr online als auf Papier. Das geht aus der Studie Massenkommunikation-Trends 2021 von ARD und ZDF hervor. 
Die Studie vermisst einmal im Jahr die Mediennutzung in Deutschland und bildet daher auch langfristige Trends in der Mediennutzung zuverlässig ab. Insgesamt ist die Mediennutzung in Deutschland sehr hoch: Praktisch alle Menschen ab 14 Jahren (99

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats