AGF-Studie

Streamingnutzung auf dem absteigenden Ast?

   Artikel anhören
Die Nutzung von Streamingangeboten war im Sommer und Herbst leicht rückläufig
© IMAGO / photothek
Die Nutzung von Streamingangeboten war im Sommer und Herbst leicht rückläufig
Die Nutzung von Streamingdiensten und Mediatheken hat sich durch die Corona-Pandemie noch einmal deutlich beschleunigt. Im Herbst ist die Nutzung allerdings wieder leicht zurückgegangen. Das geht aus der aktuellen Studie "TV Plattform" der Arbeitsgemeinschaft Videoforschung AGF hervor. 
In den vergangenen Jahren kannte die Nutzung von Video-on-Demand-Inhalten nur eine Richtung: steil nach oben. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat der Trend zur zeitunabhängigen Nutzung von TV-Inhalten noch einmal Fahrt aufgenommen, vor allem wei

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats