+AGF-Convergence-Monitor

Immer mehr Menschen schauen kostenpflichtiges Video-on-Demand

   Artikel anhören
Immer mehr Menschen nutzen kostenpflichtige Streamingdienste
© IMAGO / photothek
Immer mehr Menschen nutzen kostenpflichtige Streamingdienste
Der Konsum kostenpflichtiger Video-on-Demand-Inhalte ist weiter auf dem Vormarsch. Das geht aus dem neuen Convergence Monitor von Kantar und der AGF Videoforschung hervor. Im Schnitt geben die Haushalte in Deutschland dafür 22 Euro im Monat aus. 
38 Prozent der Deutschen schauen mittlerweile kostenpflichtige TV-Inhalte wie Filme, Serien oder Dokus. Im Vorjahr waren es noch knapp 34 Prozent. "In diesem Uplift spiegelt sich das steigende Angebot an VoD-Plattformen, die zunehmende Attraktivit&au

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats