+Ab Ende November im Tabloid-Format

Der Tagesspiegel will mit kleinerem Heft groß rauskommen

   Artikel anhören
Der Tagesspiegel greift die überregionalen Zeitungen an
© IMAGO / Michael Gstettenbauer
Der Tagesspiegel greift die überregionalen Zeitungen an
Der Berliner "Tagesspiegel" will zur nationalen Medienmarke werden. Wie Tagespiegel Media mitteilt, wird die Tageszeitung ab dem 29. November mit einem neuen journalistischen Konzept, überarbeitetem Layout und im kompakteren Tabloid-Format erscheinen. Vor allem die Printausgabe soll inhaltlich deutlich ausgebaut werden.

Ab Ende November setzt der Tagesspiegel auf eine Art "Two in One"-Konzept. Heißt: Das Blatt, das im Tagesspiegel Verlag der von Dieter von Holtzbrinck gegründeten Holdinggesellschaft DvH Medien erscheint, wird in einen &u

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats