Social-Media-Atlas

Bei Instagram und Snapchat tummeln sich die Jungen, bei Xing die Älteren

Snapchat ist vor allem bei Teenagern beliebt
© Snapchat
Snapchat ist vor allem bei Teenagern beliebt
Themenseiten zu diesem Artikel:
Instagram und Snapchat sind bei Teenagern überdurchschnittlich beliebt - die 30- bis 39-Jährigen tummeln sich dagegen viel eher bei Xing, LinkedIn und Stayfriends. Das ist das Ergebnis des Social-Media-Atlas von der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und dem Marktforscher Toluna.
Eine Kernerkenntnis des Reports: Zwar nutzen nur 26 Prozent der Onliner in Deutschland Instagram. Doch bei den 14- bis 19-Jährigen ist der Fotodienst beliebter als Facebook und wird von 71 Prozent der Nutzer in dieser Altersgruppe genutzt. Bei Snapchat ist es ähnlich: Das Netzwerk erreicht insgesamt nur 15 Prozent aller Onliner, ist mit 62 Prozent bei Teenagern aber ähnlich beliebt wie Instagram. Am geringsten ist die Differenz zwischen Teenagern und Erwachsenen bei Tumblr

Der Social-Media-Atlas erfasst seit 2011 jährlich auf Basis einer repräsentativen Umfrage die Nutzung sozialer Medien in Deutschland und soll Unternehmen als Grundlage zur strategischen Planung ihrer Social-Media-Aktivitäten dienen. Für die aktuelle Erhebung wurden insgesamt 3500 repräsentative Internetnutzer ab 14 Jahren in Form eines Online-Panels zu ihrer Social-Media-Nutzung befragt. Erhebungszeitraum war das vierte Quartal 2016. tt


stats