ZDF

Dunja Hayali wird Moderatorin beim "Aktuellen Sportstudio"

Dunja Hayali
© ZDF/Marcus Höhn
Dunja Hayali
Dunja Hayali ergänzt ab Spätsommer das Moderatorenteam des "Aktuellen Sportstudios" des ZDF. Die 43-Jährige wechselt sich dann mit Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss ab, teilt die Sendeanstalt mit und bestätigt damit eine Meldung von DWDL.de. Die Moderation des "ZDF-Morgenmagazins" wird Hayali behalten.
Ihre Premiere feiert Hayali im "Aktuellen Sportstudio" am 25. August 2018 um 23 Uhr. Dieser Termin ist gleichzeitig die Jubiläumsfeier für die Sportsendung, die am 24. August 1963 zum ersten Mal über den Bildschirm geflimmert war. "Da wird ein Traum wahr", sagt Hayali über ihre neue Aufgabe. "'Das Aktuelle Sportstudio' ist seit Jahrzehnten für mich die Sportsendung im deutschen Fernsehen."


"Dunja Hayali wird in diesem Sommer nicht nur in ihrem Talkmagazin auf einem festen Sendeplatz im ZDF ihre kommunikativen Stärken zeigen – sie bringt nun auch ihre Sportkompetenz ins ZDF-Programm ein", sagt ZDF-Chefredakteur Peter Frey. Sportchef Thomas Fuhrmann ergänzt: "Dunja Hayali ist eine herausragende Interviewerin und Gastgeberin. Sie verstärkt mit ihrer professionellen und charmanten Art 'Das Aktuelle Sportstudio' und hat einen neuen, frischen Blick auf das sportliche Geschehen in der Bundesliga."

Hayali moderiert das ZDF-Morgenmagazin seit 2007. Zuvor war die Absolventin der Deutschen Sporthochschule neun Jahre lang bei der Deutschen Welle. Für ihre Arbeit wurde sie 2017 als "Journalistin des Jahres" in der Kategorie Politik ausgezeichnet, nicht zuletzt für "ihre klugen Interviews" im ZDF-"Morgenmagazin". Außerdem ist die Tochter irakischer Eltern als entschlossene Kämpferin gegen Hass und Diskriminierung  bekannt. ire
stats