Wort-und-Bild-Verlag-Chef Andreas Arntzen "Wir wollen Print und Digital verbinden"

Dienstag, 24. April 2018
Andreas Arnzten im Interview mit Peter Turi
Andreas Arnzten im Interview mit Peter Turi
© turi2.tv
Themenseiten zu diesem Artikel:

Andreas Arntzen Publikumszeitschrift Peter Turi


Einst erfand Andreas Arntzen die Online-Partnerbörse Parship, seit rund zwei Jahren ist er Chef des Wort und Bild Verlags mit dem Millionen-Flaggschiff Apotheken Umschau. Im Video-Interview mit turi2.tv und HORIZONT Online erklärt Arntzen, warum er davon überzeugt ist, dass die Publikumszeitschriften ein anderes Selbstverständnis entwickeln und mit einem positiveren Spirit an den technologischen Wandel herangehen müssen.
Zudem wirft Arntzen im Gespräch mit Peter Turi auch einen Blick auf die Zukunft der Apotheken Umschau und sagt: "Wir trennen Print und Digital nicht, wir wollen es verbinden - im Sinne der Bedürfnisbefriedigung der Kunden." Dazu sei er sich sicher, dass der Titel "auch in 30 Jahren noch der Nummer-eins-Ratgeber für gesundheitsrelevante Information sein wird". tt
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats