WDR Mediagroup

Frank Nielebock zum zweiten Geschäftsführer berufen

Frank Nielebock
WDR Mediagroup
Frank Nielebock
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die WDR Mediagroup wird seit März von einer Doppelsitze geführt. Wie der Vermarkter erst jetzt mitteilte, wurde Frank Nielebock bereits zum 1. März zum weiteren Geschäftsführer neben Michael Loeb berufen. Der 45-Jährige ist seit 2008 für die WDR-Tochter tätig.
Als Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung ist Nielebock für die Finanzen und Beteiligungen der WDR Mediagroup zuständig. Zuvor war der Betriebswirt unter anderem Geschäftsführer der Monaco Film Gruppe und Prokurist der Muttergesellschaft Odeon Film.

Die Berufung von Nielebock sei ein erster wichtiger Schritt der Neuausrichtung der WDR Mediagroup, teilt das Unternehmen mit. Die WDR-Tochter hatte Ende vergangenen Jahres bekannt gegeben, dass das Unternehmen neu ausgerichtet wird und sich künftig wieder auf seine Kernbereiche, die Werbezeitenvermarktung und Programmverwertung konzentrieren werde. Durch die geplante Restrukturierung werden von aktuell 470 Vollzeitstellen 150 bis 170 Stellen wegfallen - also etwa jeder dritte Arbeitsplatz. Der Abbau soll sozialverträglich bis 2022 umgesetzt werden. dh


stats