Vom Vermarkter zum Berater

Früherer Score-Media-CRO Christian Zimmer geht zu Ebiquity

Christian Zimmer wird neuer Managing Director Media DACH bei Ebiquity
© Ebiquity
Christian Zimmer wird neuer Managing Director Media DACH bei Ebiquity
Spannende neue Aufgabe für Christian Zimmer: Der frühere Chief Revenue Officer von Score Media steigt beim Media- und Marketingberater Ebiquity ins Management Board der DACH-Region ein. Als Managing Director DACH verantwortet er dort die Media Unit.

Bei Score Media gehörte Zimmer neben CEO Heiko Genzlinger und COO Judith Sterl zum Gründungsteam, mit dem der regionale Zeitungsvermarkter im Jahr 2016 an den Start gegangen war. Zuständig war er für die strategische Ausrichtung der gesamten Vertriebsorganisation sowie für sämtliche Vermarktungsaktivitäten- und Erlösströme. Zuvor sammelte er reichlich Erfahrung auf Agenturseite, die ihn nun auch im neuen Job zugute kommen dürften: Allein bei der Omnicom Media war der heute 49-Jährige, nach Abstechern zu Aegis und Mediacom, seit 2006 in verschiedenen Positionen tätig.



Bei Ebiquity soll Zimmer nun ein Team von rund 40 Mediaexperten leiten und von Hamburg aus schwerpunktmäßig die kundenorientierten Services der Mediaberatung sowie die strukturellen Prozesse weiterentwickeln. In dieser Funktion berichtet er direkt an Hellmut Fischer, General Manager Ebiquity Germany, und Dietmar Kruse, Managing Principal Media Measurement. Beide freuen sich auf den hochkarätigen Neuzugang, der, so Fischer, "Ebiquity sowie unseren Kunden wichtige Impulse geben wird".

Auch Zimmer selbst sieht die richtige Zeit für den Wechsel zu einem Unternehmen wie Ebiquity gekommen: "Transparenz, Accountability, Organisation und (digitale) Transformation sind in einer immer komplexer werdenden Media-Landschaft wichtiger denn je." Als Berater könne man die notwendige Unabhängigkeit und Objektivität garantieren, um Kunden in allen Marketing- und Mediaaktivitäten zu begleiten. Es bleibt zu hoffen, dass Zimmer auf seinem neuen Posten ein glücklicheres Händchen hat als bei Score Media: Sowohl auf Verlags- als auch auf Agenturseite habe der Manager dort nie wirklich einen Fuß auf den Boden bekommen, ist aus dem Markt zu hören. kan 
Mehr zu Zimmers Abgang bei Score Media erfahren?

Dann lesen Sie den kompletten Beitrag aus der neuen HORIZONT-Ausgabe ab heute Abend auf Ihrem Tablet oder Smartphone (Android und iOS). HORIZONT-Abonnenten können die E-Paper-Ausgaben kostenlos auch auf Ihrem PC/Mac abrufen. Nicht-Abonnenten können hier ein HORIZONT-Abo abschließen.


stats