Videotechnologie

Oliver Vesper führt Spot X und Smartclip

Oliver Vesper, Geschäftsführer Smartclip/Spot X
© Smartclip
Oliver Vesper, Geschäftsführer Smartclip/Spot X
Oliver Vesper, der Geschäftsführer von Smartclip in der DACH-Region, übernimmt auch die Verantwortung für Spot X. Beide Video-Technologiefirmen gehören zur RTL Group und waren Ende 2017 fusioniert worden. Vesper wird für die gemeinsame strategische Ausrichtung für Onlinevideo im deutschsprachigen Raum verantwortlich sein. Er ist seit zehn Jahren für Smartclip tätig und seit 2011 Mitglied der Geschäftsführung.
Vesper soll die Integration der Schwesterunternehmen vorantreiben und dafür sorgen, dass Smartclip sein Geschäftsmodell über den Zusammenschluss mit Spot X weiter ausbauen kann. Smartclip-Gründungsmitglied und Thorsten Schütte-Gravelaar bleibt Geschäftsführer von Smartclip und legt den Fokus auf die strategische Entwicklung und die operative Tätigkeit des gesonderten TV-Geschäftes. Schütte-Gravelaar ist seit 2015 für den Unternehmensbereich Addressable TV verantwortlich.


"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Das DACH-Geschäft ist und bleibt der Treiber unseres Wachstumskurses und wir sehen noch großes Potenzial im Ausbau unserer Services und unserer Produktentwicklung", so Oliver Vesper. pap
stats