Thomas Ebeling

Pro Sieben Sat 1-Chef kassiert dank Bonus mehr als 27 Millionen Euro

   Artikel anhören
Geldsegen für Thomas Ebeling
© Pro Sieben Sat 1
Geldsegen für Thomas Ebeling
ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling hat dank einer Bonuszahlung im vergangenen Jahr mehr als 27 Millionen Euro für seine Arbeit als Vorstandsvorsitzender kassiert. Wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht des TV-Konzerns hervorgeht, bekam Ebeling 2014 eine Vergütung von gut 4 Millionen Euro.
Dazu kommt der bereits seit August 2014 bekannte Bonus in Höhe von 23,4 Millionen Euro, den die ehemaligen Hauptaktionäre von ProSiebenSat.1 - die Finanzinvestoren KKR und Permira - Ebeling gezahlt haben. Diese einmalige Sonderzahlung hebt die Vergütung von Ebeling für 2014 wohl auf einen Spitzenwert für deutsche Unternehmen.
stats