Streamingdienst

Amazon Prime Video vereinbart First-Look-Deal mit Nicole Kidman

Amazon Prime Video sichert sich neue, exklusive Inhalte
© Amazon
Amazon Prime Video sichert sich neue, exklusive Inhalte
Nicole Kidman ist nicht nur eine der bekanntesten Hollywood-Schauspielerinnen, sondern hat mit Blossom Films auch eine erfolgreiche Produktionsfirma gegründet. Nun hat sich Amazon Prime Video im Rahmen eines First-Look-Deals die Dienste der Australierin gesichert. 
Kidman gründete Blossom Films 2010, um den Spielfilm "Rabbit Hole" zu produzieren. Nach zwei weiteren Filmen produzierte das Unternehmen 2017 für den US-Pay-TV-Sender HBO ("Game of Thrones") die Miniserie "Big Little Lies", die im vergangenen Jahr einer der großen Abräumer bei dem Emmy-Awards war. Künftig wird Blossom für Amazon im Rahmen eines First-Look-Deals neue Serien und digitalen Content, aber auch Spielfilme entwickeln. Dabei räumt eine Produktionsfirma einem Vertriebspartner ein exklusives Vorkaufsrecht ein. 

"Nicole ist eine Naturgewalt sowohl als Schauspielerin als auch als Produzentin", schwärmt Jennifer Salke, Head of Amazon Studios. "Sie versteht es, unseren Prime Video-Kunden unterhaltsames und überzeugendes Fernsehen sowie Filme mit Suchtpotenzial zu bieten. Machen Sie sich bereit für viele spannende Projekte in naher Zukunft!" 



"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Jen Salke und dem Amazon-Team", sagt Kidman. "Unser Ziel bei Blossom Films ist es, bedeutsame und unterhaltsame Inhalte für verschiedene Plattformen zu erstellen, und ich kann mit keine besseren Partner dafür vorstellen." Konkrete Projekte von Blossom Films für Prime Video sind noch nicht bekannt. dh
stats