Rennserie

Sat 1 überträgt ab 2018 die DTM

Mercedes, hier mit Pilot Maro Engel, steigt 2018 aus der DTM aus
Mercedes-Benz
Mercedes, hier mit Pilot Maro Engel, steigt 2018 aus der DTM aus
Die DTM hat eine neue TV-Heimat gefunden. Ab dem kommenden Jahr überträgt Sat 1 die Rennen der Deutsche Tourenwagenmeisterschaft live. Bislang hat Das Erste die Rennserie gezeigt, die Einschaltquoten waren in den vergangenen Wochen aber kontinuierlich gesunken. 
Die Übertragungen bei Sat 1 werden unter der Sport-Dachmarke "Ran" stattfinden. Die Rennen werden live im klassischen Fernsehen übertragen, die Qualifyings gibt es als Live-Stream bei Ran.de und in der Ran-App. "Die DTM garantiert Top-Motorsport, spektakuläre Action und spannende Duelle der großen deutschen Automarken. Wir werden diese renommierte Rennserie mit 'Ran Racing' modern und crossmedial auf unseren Plattformen in Szene setzen", sagt Ran-Sportchef Alexander Rösner: "Die Zuschauer können sich auf eine ebenso ausführliche wie kompetente Berichterstattung von den Rennstrecken freuen - natürlich in gewohnt hoher Ran-Qualität." Der Vertrag hat eine Laufzeit von zunächst zwei Jahren.

Der Einstieg von Sat 1 bedeutet gleichzeitig das Ende der langjährigen Partnerschaft der DTM mit der ARD. Nach 18 Jahren und 187 Rennen Live-Berichterstattung hat der öffentlich-rechtliche Sender den Vertrag mit der DTM-Dachorganisation ITR nicht verlängert. Seit dem BMW-Comeback in der DTM 2012 war die Quote im Ersten rückläufig und verfehlte in der abgelaufenen Saison zum zweiten Mal nacheinander knapp die von den Verantwortlichen gewünschte Millionengrenze. 

Die DTM-Saison startet traditionell Anfang Mai in Hockenheim. Im neuen DTM-Kalender, der in den kommenden Tagen offiziell bekannt gegeben werden soll, fehlt nach dpa-Informationen Moskau, wo zuletzt von 2013 bis 2017 gefahren wurde. Stattdessen feiert der italienische Badeort Misano an der Adriaküste seine DTM-Premiere. Der britische Traditionskurs Brands Hatch kehrt nach vier Jahren Pause in den DTM-Kalender zurück. dh/dpa

stats