RTL Group

Guillaume de Posch tritt zurück, Bert Habets wird alleiniger CEO

Guillaume de Posch ist Co-Chief Executive Officer der RTL Group
© RTL Group
Guillaume de Posch ist Co-Chief Executive Officer der RTL Group
Nach Anke Schäferkordt zieht sich auch der langjährige Co-CEO der RTL Group Guillaume de Posch aus der Führung des TV-Konzerns zurück. Ab Januar übernimmt Co-CEO Bert Habets die alleinige Verantwortung für das wichtigste Tochterunternehmen von Bertelsmann. 
Der gebürtige Belgier de Posch gehörte seit 2012 zu der Führungsspitze des TV-Konzerns. Er wird dem Unternehmen als Mitglied des Board of Directors aber auch künftig verbunden bleiben. "Ich hatte eine fantastische Zeit an der Spitze der RTL Group", sagt der scheidende Vorstand. "Mit der Führung dieses paneuropäischen Pioniers, bei dem ich 1993 meine Karriere in der TV-Branche begann, wurde für mich ein Traum wahr. Jetzt ist es an der Zeit, die Geschäfte an Bert Habets zu übergeben, der die Gruppe auf das nächste Level bringen wird." 


De Posch begann seine Karriere bei dem Energiekonzern Tractebel und bei McKinsey Belgien. 1993 steig er bei der damaligen CLT (Compagnie Luxembourgeoise Telediffusion), der Vorläuferin der heutigen RTL Group, ins Fernsehgeschäft ein, dem er seitdem treu blieb. Nach einer Station beim französischen Pay-TV-Anbieter TPS wurde er Anfang Mai 2004 zum Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführer von Pro Sieben Sat 1 Media bestellt. Von 2008 bis 2012 war er als Berater tätig, bevor er 2012 zunächst zum Chief Operating Officer der RTL Group in Luxemburg berufen wurde. Noch im gleichen Jahr übernahm er gemeinsam mit Anke Schäferkordt als Co-CEO die Führung der RTL Group.

"Im Namen des gesamten Vorstands möchte ich Guillaume de Posch für seine Führung der RTL Group seit 2012 ein großes Dankeschön aussprechen", sagt Bertelsmann-Chef Thomas Rabe. "Er hat bei der Transformation der RTL Group in die digitalste europäische Rundfunkanstalt eine Schlüsselrolle gespielt und die kreative Dynamik von FremantleMedia wiederbelebt." 


Der neue CEO Bert Habets wurde erst im April dieses Jahres nach dem Rückzug von Anke Schäferkordt zum Co-CEO der RTL Group berufen. Der gebürtige Niederländer begann seine Karriere 1999 bei CLT. 2008 bis Juni 2017 war er CEO von RTL Nederland. dh 
Bert Habets, Co-CEO RTL Group
© RTL Group
Bert Habets, Co-CEO RTL Group
stats