Politico.eu

Axel Springer meldet mehr als eine Million Unique User

Die Startseite von Politico.eu
Screenshot politico.eu
Die Startseite von Politico.eu
Vor etwas mehr als drei Monaten ging die europäische Version des US-Politmagazins Politico an den Start. Nun scheint das von Axel Springer mitfinanzierte Projekt so richtig ins Rollen zu kommen: Wie die Berliner mitteilten, verzeichnete die europäische Politico-Website im Juli mehr als 1 Million Unique User.
Laut Springer entspricht dies einem 50-prozentigen Wachstum gegenüber dem Vormonat. "Die Millionen-Marke ist ein Meilenstein, der jedem hier zu verdanken ist und auf den jeder stolz sein sollte", schrieben Executive Editor Matthew Kaminski und Managing Director Carrie Budoff Brown in einer E-Mail an die Mitarbeiter am Freitag. Gleichzeitig melden die Politico-Betreiber 2,5 Millionen Page Views im Juli, auch das ein Rekord.

Zu der guten Bilanz beigetragen haben laut Springer-Mitteilung "Scoops und Interviews zur Krise in Griechenland sowie im Medien- und Technologiebereich". Ob dies bereits "die Quadratur der Gurke" war (Spiegel-Online-Redakteur Christian Buß am 21. April 2015), wird sich zeigen. Das Ziel der Macher von Politico ist bekanntlich, die "führende Politik-Publikation Europas" zu werden. Auch die Newsletter entwickeln sich Springer zufolge "dynamisch". Neben dem "Playbook" von Ryan Heath, früherer Redenschreiber von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, treffe dies inbesondere auf die "Pro-Angebote" aus den Bereichen Energie, Gesundheit und Technologie zu. Die Newsletter spielen bei der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung von Politico eine wichtige Rolle. Von Springer heißt es hierzu: "Nach der momentanen Einführungsphase, in der Abo-Verträge mit Firmen und Institutionen geschlossen werden, die dutzende oder hunderte Newsletter bestellen, sollen die Pro-Newsletter im Herbst als kostenpflichtige Angebote zur Wirtschaftlichkeit von Politico beitragen."

Noch in diesem Jahr wird mit Business Insider ein weiteres profiliertes US-Digitalangebot in Deutschland sein Glück versuchen - ebenfalls mit Hilfe von Axel Springer. ire

stats