Neue Zuständigkeiten

Bauer trennt sich von Witold Wozniak und strafft Top-Management

Witold Wozniak verlässt die Bauer Media Group
Bauer Media Group
Witold Wozniak verlässt die Bauer Media Group
Die Bauer Media Group baut ihre Führungsspitze schon wieder um und verteilt die Zuständigkeiten für das internationale Radiogeschäft, New Business und die Online-Vergleichsplattformen neu. Grund ist die Trennung von Witold Wozniak, der das Unternehmen aufgrund von Differenzen verlässt.
Die Trennung von Wozniak erfolge "auf Grund unterschiedlicher Auffassungen hinsichtlich der Geschäftsentwicklung und der Integration der Gruppe", wie das Unternehmen mitteilt. Der Manager, der seit 1999 für die Bauer Media Group tätig war, verantwortete zuletzt das Osteuropageschäft, die internationalen Radiobeteiligungen und die Vergleichsportale des Hamburger Medienhauses. 

"Witold Wozniak hat nicht nur das Geschäft in Polen und Osteuropa etabliert und weiterentwickelt, sondern auch die Bereiche Radio und Online-Vergleichsplattformen sehr erfolgreich aufgebaut", sagt Verlegerin Yvonne Bauer. "Wir danken ihm für sein Engagement und für alles, was er für unser Haus erreicht hat. Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute." 

Die Aufgaben von Wozniak werden innerhalb der Geschäftsleitung neu verteilt: Der für das Deutschland-Geschäft zuständige Jörg Hausendorf übernimmt zusätzlich die Verantwortung für das gesamte Zeitschriftengeschäft in Kontinentaleuropa. Veit Dengler kümmert sich zusätzlich zum englischsprachigen Publishing-Geschäft um das internationale Radiogeschäft und die Vergleichsplattformen. Damit schrumpft die Geschäftsleitung von Bauer wieder auf vier Manager: Neben Hausendorf und Dengler gehören noch Verlegerin Yvonne Bauer und Finanzchef Harald Jessen zur Führungsebene. 

Durch die neue Organisationsstruktur werde die Zusammenarbeit der einzelnen Einheiten im Publishing-Bereich gestärkt, Managementprozesse effizienter gemacht und der Fokus auf die Weiterentwicklung der relativ jungen Bereiche Radio und Online-Vergleichsplattformen verstärkt, erklärt Bauer in einer Pressemitteilung. dh

stats